Sie sind hier: startseite » Aktuelles & Info » Aktuelles
Sie sind hier: startseite / Aktuelles & Info / Aktuelles / Radarmessung

Radarmessungen - zu Ihrem Schutz!

In Gottmadingen wurden im Jahr 2020 durch das Landratsamt erneut mehrere Geschwindigkeitsmessungen an verschiedenen Standorten durchgeführt. Diese Daten wurden der Gemeinde Gottmadingen zur Verfügung gestellt und ausgewertet.

Die meisten Geschwindigkeitsüberschreitungen wurden mit 13,35 % in der Riedheimer Straße am Parkplatz des Höhenfreibads in Fahrtrichtung Gottmadingen festgestellt. Bei 6 Messungen mit insgesamt 1.155 Fahrzeugen wurde eine Höchstgeschwindigkeit von 86 Stundenkilometer (km/h) statt der erlaubten 50 km/h gemessen. In der Gegenrichtung in Richtung Riedheim wurden insgesamt 1.491 Fahrzeuge erfasst. Die höchste gemessene Geschwindigkeit betrug 75 km/h bei insgesamt 5,02 % Geschwindigkeitsüberschreitungen. Dies zeigt gegenüber dem Vorjahr einen merklichen Anstieg an Geschwindigkeitsüberschreitungen.

In der Hilzinger Straße wurden 3 Messungen durchgeführt. Hier wurden als Höchstgeschwindigkeit 81 km/h in Fahrtrichtung Ortsmitte und 59 km/h in Richtung Hilzingen, anstelle der erlaubten Geschwindigkeit von 50 km/h gemessen. Die Überschreitungen betrugen in Richtung Hilzingen 1,13 %, in Fahrtrichtung Ortsmitte 1,90 % bei insgesamt 1.033 bzw. 815 erfassten Fahrzeugen.

In der Ortsdurchfahrt Randegg wurden in Fahrtrichtung Ortsmitte bei drei Messungen an 1.171 Fahrzeugen lediglich 0,34 % Überschreitungen gemessen. Die gefahrene Höchstgeschwindigkeit betrug hier 61 km/h. In Richtung Petersburg überschritten 7 von 1.163 Fahrzeugen (0,87 %) die zulässige Geschwindigkeit von 50 km/h bei einer Höchstgeschwindigkeit von 66 km/h.

Auf Höhe der Sporthalle Goldbühl wurden in der Hauptstraße in Fahrtrichtung Ortsmitte bei drei Messungen an 3.261 Fahrzeugen 5,15 % Überschreitungen mit einer Höchstgeschwindigkeit von 79 km/h statt der erlaubten 50 km/h gemessen. In Richtung Singen überschritten 40 von 3.516 erfassten Fahrzeugen (1,15 %) die erlaubte Geschwindigkeit. Die Höchstgeschwindigkeit hier betrug 69 km/h.

Im Steiner Weg wurde eine Messung durchgeführt. Die gemessene Höchstgeschwindigkeit betrug in Richtung Ortsmitte 45 km/h und in Richtung Ramsen 42 Stundenkilometer. Somit überschritten in Richtung Ortsmitte 10,11 % (9 von 89 Fahrzeugen) und in Richtung Ramsen 8,54 % (14 von 164 Fahrzeugen) die zulässige Geschwindigkeit von 30 km/h.

- Gesamtübersicht (115 KB)

Kommentare (0)
Kommentar
Es können folgende HTML-Formatierungen verwendet werden: <b> <i> <u>

Veranstaltungen

Aufgrund der aktuellen Lage finden derzeit Veranstaltungen statt.